Wasseranalyse Rohrleitung

Wasseranalyse Rohrleitung
48,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 67212
Produktinformationen "Wasseranalyse Rohrleitung"

Über Nacht steht das Leitungswasser oft für einen großen Zeitraum in den Wasserrohren. Dabei kann es zu chemischen Reaktionen (je nach Material) kommen, die dafür verantwortlich sind, dass Schwermetalle in das Wasser abgegeben werden.

 ➥ Insbesondere findet man noch Bleileitungen (oder Kupferleitungen) in alten Wohnhäusern, da beispielsweise Blei bis 1973 für Wasserleitung Einsatz gefunden hat.


✔ Folgende Inhaltsstoffe werden analysiertAluminium, Blei, Chrom, Eisen, Kupfer, Nickel, Zink


Für die Schwermetalle schreibt die Trinkwasserverordnung klare Grenzwerte vor, damit das Wasser ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen konsumiert werden kann. Nicht nur die Wasserleitungen, sondern auch Wasserhähne (die z.B. Nickel enthalten) können Urheber von Belastungen im Leitungswasser sein. Unser Wassertest „Rohrleitung“ umfasst die Analyse auf wichtige Schwermetalle, die sich im Wasser befinden können.

So einfach Ihr Wasser analysieren lassen:

Sie nehmen Ihre Wasserprobe, schicken diese einfach in unser Labor, wo die hochwertige Analyse durchgeführt wird. Nachdem die Wasseranalyse ausgewertet wurde, erhalten Sie Ihr persönliches und aussagekräftiges Ergebnis von uns zugesandt.


Schritt 1
Sie entnehmen eine Wasserprobe, wo und wann Sie möchten.
Wir liefern Ihnen ein Test-Kit, in dem alles für eine Probenahme vorhanden ist: Gefäßröhrchen zur Probenahme, Anleitung und ein Erfassungsbogen
Schritt 2
Sie legen das Röhrchen mit Ihrer Wasserprobe in die mitgelieferten Versandkartonage und schicken das Paket einfach mit der Post oder einem anderen Versandunternehmen direkt in unser Labor.
Schritt 3
Sie erhalten das Ergebnis Ihrer Wasseranalyse wahlweise per Post oder Email (nach ca. 14 Tagen).

wasser-test-wasseranalysen-anleitung


Mit dieser Wasseranalyse können Sie sich umfassen über Ihre Wasserqualität informieren, da auf Bakterien sowie auf Schwermetalle getestet wird und die Werte mit den vorgegebenen Grenzwerten der TrinkwV verglichen werden.

Bitte beachten Sie: Die Analysen sind für die Eigenkontrolle konzipiert. Eine gerichtliche oder behördliche Verwendbarkeit der Analyseergebnisse kann nicht garantiert werden, da u.a. die Probennahme durch den Kunden selbst erfolgt. Für diese Untersuchungen ist eine Probenahme durch einen geschulten, unabhängigen Probenehmer erforderlich. Benötigen Sie einen Probenehmer? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Weiterführende Links zu "Wasseranalyse Rohrleitung"