WasseranalysenWasser-InhaltsstoffeGefahrenstellenTrinkwasserverordnungWassertestSo gehts

Wasseranalyse & Wassertest

Wasseranalysen können helfen

Sauberes Wasser, frei von Verunreinigungen und trinkbar für Jedermann – so sollte es im Normalfall aus der Leitung kommen. Doch nicht immer wird die Wasserqualität und die Vorgaben der Trinkwasserverordnung eingehalten.

Ein Wassertest kann hier Verunreinigungen aufdecken und wertvolle Informationen über die Wasserqualität liefern.

 

Meist erkennt man dem Wasser nicht an, ob es mit gesundheitsgefährdenden Stoffen belastet ist. Dabei können krankheitserregenden Keime oder auch Schwermetalle das Wasser verunreinigen. Schützen Sie Ihre Gesundheit! Besonders bei Kleinkindern, Schwangeren und immunschwachen Personen können ernsthafte gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten.

Verunreinigtes Wasser kann krank machen. Eine Analyse des Wassers kann helfen die Konzentrationen von bestimmten Wasser-Inhaltsstoffen zu testen und macht es möglich darauf zu reagieren und nach den Gefahrenstellen zu suchen.




Wasseranalysen können helfen

Um mehr über die persönliche Wasserqualität informiert zu sein, kann ein Wassertest verschiedene Bakterien und Schwermetalle im Wasser analysieren. Der Test des Wassers verhilft somit zu mehr Erkenntnis über das eigene Leitungswasser, welches täglich konsumiert wird.

Erfahren Sie hier mehr darüber, was eine Wasseranalyse leisten kann!

 


Wasser-Inhaltsstoffe kennen

Die einzelnen Inhaltsstoffe im Wasser genau zu testen, kann hilfreich sein, um erhöhte Mengen an schädlichen Stoffen zu erkennen. Welche Wasser-Inhaltsstoffe gibt es? Wo können Sie auftreten und welche Auswirkungen haben Sie?

Informieren Sie sich über die Wasserinhaltsstoffe!

 


Gefahrenstellen für Wasser

Oft bleiben Keime und andere Belastungen für das menschliche Auge unsichtbar. Um überhaupt Verunreinigungen im Wasser erkennen zu können, ist eine Wasseranalyse notwendig. Treten dann erhöhte Werte auf, die die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung überschreiten, wird ein Handeln erforderlich.

Hier mehr zu den Gefahrenstellen: Wasserhahn und Wasserleitung!

 


Trinkwasserverordnung und deren Grenzwerte

Die TrinkwV gibt kein Richtwerte sondern Grenzwerte vor! Dies bedeutet, dass die Inhaltsstoffe im Wasser diese Werte nicht überschreiten dürfen. Welche Grenzwerte gibt es und wie kann man sein Wasser auf bestimmte Inhaltsstoffe testen lassen?

Erfahren Sie hier mehr über die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung!

 


Schnell und hochwertige Wassertests

Unsere Wassertests bieten Ihnen aussagekräftige Ergebnisse. Unser hochwertiges und bei der Deutschen Gesellschaft für Akkreditierung (DGA) zertifiziertes Labor analysiert Ihr Wasser gemäß der Trinkwasserverordnung.

Finden Sie hier einen Überblick über unsere Wassertests!

 

Suchen nach

Allgemein